One Month ago...

Jetzt bin ich nun schon über einen Monat hier in Toronto und es gibt immer noch sooo viel zu sehen. Doch auch die letzte Woche war wieder sehr aufregend und ich habe viel erlebt.

Ein immer wieder sehr aufregendes Erlebnis ist doch das Einkaufen hier. Jedes mal wieder verblüfft es mich wenn ich in einer der vielen Supermärkte hier gehe. Zum einen sind dies ja schon wahre Fresstempel und hat nichts mit einem kleinen Supermarkt wie bei uns zu tun... Und dann gibt es da auch noch die Sache mit den Verpackungen. Hier kauft man Milch in Beuteln in einer 10 Liter Abfertigung und den Reis schleppt man im 2 Kilobeutel mit nach Hause. Man könnte ja verhungern bis zum nächsten Tag.. Nicht mal die Ausrede das man ja etwas übers Wochenende braucht zählt da, denn hier hat alles rund um die Uhr geöffnet. "Ich muss noch einkaufen gehen!".. Na das machen wir am Sonntag, warum auch nicht, die meisten haben ja sogar 24 Stunden geöffnet.. Wann immer man Lust und Laune verspürt, sich Ketchup in einer 2 Liter Flasche zu holen, kann man los ziehen..
So auch mein Erlebnis zu Beginn der Woche. Da zählt ein Supermarkt im Verhältnis zum Kaufland als " wir sind nur ein kleiner Supermarkt für führen leider nicht alles" ( Aussage des Verkäufers) - als Mini.. wobei... mein Blick herum schnellt und ich mir denke bei 20 verschiedenen Chipssorten und einem 10 Meter langem Regal nur mit Salatdressing kann man sich schon als klein bezeichnen.

Nun ja auch die Shoppingmalls zeigen sich in wahrer Größe, denn ich habe eins dieser Art ausfindig gemacht und ich war im Land der Träume, nicht nur Dank der Weihnachtsmusik die mittlerweile in jedem Laden gespielt wird, sondern auch Dank der Auswahl verschiedenster Läden, wobei man gleich mal von 200 verschiedenen spricht... Das braucht schon seine Zeit diese alle zu erkunden :-)
Doch nach kurzer Pechsträhne Mitte der Woche, gab es wieder tolle Gespräche und nette Bekanntschaften beim German Meetup... Das macht es in Kanada sehr einfach, man trifft sich, redet über dies und das und 10 min später tauscht man Kontakte aus und sieht man denjenigen wieder ist es, als kenne man ihn schon seit Ewigkeiten... wahrlich immer wieder eine Überraschung aber das macht Toronto so phantastisch.

Nach netten Bekanntschaften war das Highlight der Woche, der Besuch der Niagara Fälle. Mit einem Auto sind die gut 100 Kilometer entfernten Wasserfälle doch recht schnell erreicht.. Gleichzeitig nähert man sich auf nur wenigen Metern der Grenze zur USA. Doch Ziel des Besuches war eine ausführliche Weintour durch die Weingebiete der Region. Mit insgesamt 4 verschiedenen Weingebieten und einer Schokoladenfabrik konnten über 20 verschiedene Weine probiert werden und man sollte ja auch jeden einmal geschmacklich testen
Nach über 6 Stunden ging es im Anschluss zu den Niagara Fällen bei Nacht. Umgeben von einer Stadt, die Las Vegas doch sehr ähnelt, konnte man alles sehen und erleben.
Die Wasserfälle sind gigantisch und werden mit verschiedensten Lichtern zum Leuchten gebracht. Und egal wie weit man weg steht, ein feiner Wasserhauch ist immer spürbar.
Alles in allen ein fantastischer (langer) Tag in Niagara Falls mit vielen Highlights.

Mit einem relaxten Sonntag sollte diese Woche Ausklang finden, aber da kennt man Toronto nicht, denn irgend etwas spontanes passiert immer.
Und so gab es nach einem ausführlichen Shoppen durch die Katakomben der Essensregale mit den Kids, einen Trip in den nahegelegenen Park (eher ein ganzer Stadtteil).
Und als eine richtige Überraschung findet man sich abends in einem Park mitten in Toronto wieder, umgeben von über 100 Deutschen, die den Saint Martinstag zelebrieren. Mit Laterene bewaffnet singt man deutsche Lieder und wandert durch die Nachbarschaft.. welch ein merkwürdiges Ereignis...
Aber warum auch nicht...

11.11.13 06:17

Letzte Einträge: Different Cultures, Between Canada and Germany, Nightlife in Toronto, Christmas Time comes soon..., New York.. The Best Time in Big Apple, Happy Holidays

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen